Mittwoch, 29. Mai 2013

Die Sonderausstellung im Botanischen Garten von München - "Iris - Blüten des Regenbogens"

Am 25./26. Mai 2013 fand in der Winterhalle des Botanischen Garten Münchens eine Sonderausstellung über die Iris statt - organisiert von der "Fachgruppe Iris der Gesellschaft der Staudenfreunde e.V.".

Da ich an diesem Wochenende selbst unterrichtet habe, war ich sehr erfreut, als ich 2 Tage danach, bei einem Streifzug durch den BG in München, noch Reste der Ausstellung zu sehen bekam. Die folgenden Bilder sind nach der eigentlichen Ausstellung entstanden!

Die Ausstellung ist noch bis zum 30.05.13 verlängert worden!

Wer also noch Zeit hat - es lohnt sich - die Schönheiten in so einer Vielzahl zu sehen.

Teile der Ausstellung sind noch zu sehen

Im Hintergrund ein Bild von van Gogh

Sehr schöne Dekoration

Verschiedene Irissorten

Die Bartiris ist die größte Gruppe des Genus Iris.

Neue Züchtungen sind üppiger in den Blüten und Farben.

Eine gelbe Iris sonnendurchflutet

Edle Gebinde von Hobby-Floristen

... ein weiteres Gesteck ...

Irisblüten

... eine sehr schöne Kombination ...


"Ton in Ton"



ein Tisch mit den edlen Gestecken

Die Abendsonne bringt die Iris noch mehr zur Geltung

Iris - im Schmuckhof des BG München

weiß und violett dominieren hier

Viele Infotafeln vervollständigen die Ausstellung

Visitenkarte von Fachleuten für Iris ...

Ein Iriszüchter - als Hobby
Bildquelle Monika Volkmann

Keine Kommentare:

Kommentar posten